Auto Ersatzteile


Im Internet bekommt man fast alles viel günstiger als in einem normalen Geschäft. Der Versandhändler muss schließlich kein teures Ladenlokal betreiben, so dass er sehr günstige Preise anbieten kann. Auch bei Autoersatzteilen kann man viel Geld sparen, wenn sie über einen speziellen Autoteile-Onlineshop gekauft werden.

 


Die Suche nach den passenden Ersatzteilen ist dabei sehr einfach, denn die Onlineshops stellen Suchmasken bereit, in die zunächst die genaue Modellbezeichnung des Fahrzeugs eingegeben werden muss. Es werden dann nur die Teile angezeigt, die auch wirklich in das Fahrzeug eingebaut werden können.

Die bestellten Autoersatzteile kommen dann bequem per Post nach Haus. Wer sich auskennt, kann sie dann gleich selbst einbauen. So spart man nicht nur Geld für einen Werkstattbesuch, sondern auch noch Zeit, da man sich in den meisten Werkstätten erst einen Termin geben lassen muss.

Im Internet finden sich auch einige Angebote von Autoverwertern, bei denen man sehr günstig gebrauchte Autoeratzteile erwerben kann. Diese sind viel billiger als Neuteile, so dass man noch mehr Geld sparen kann. Bei elektronischen Bauteilen sollte man aber darauf Wert legen, dass sie der Händler vor dem Versand auf Funktionstüchtigkeit überprüft.

Nicht nur bei gewerblichen Händlern, sondern auch von Privatpersonen kann man im Internet Autoersatzteile kaufen. Auf der Internet-Auktionsplattform eBay können sogar Motoren gekauft werden. Aufgrund des Gewichts werden Motoren natürlich nicht mit der Post verschickt, sondern per Spedition auf einer Palette. Oft verlangt der Käufer aber auch, dass der Motor selbst abgeholt werden muss. Beim Kauf von Autoersatzteilen im Internet von Privatpersonen besteht kein generelles Rückgaberecht, weshalb man nur bei vertrauenswürdigen Personen mit gutem Bewertungsprofil kaufen sollte.

Immer mehr Menschen kaufen Ihre Auto – Ersatzteile im Internet. Die Vorteile eines Online-Kaufs der Ersatzteile liegen dabei auf der Hand: Man kann bequem von zu Hause bestellen. Anfahrtswege zum Händler vor Ort entfallen und der Preisvergleich gestaltet sich wesentlich einfacher als bei den Werkstätten. Zudem kann man bei vielen Anbietern im Internet direkt sehen, ob das Ersatzteil verfügbar ist. Es hat daher viele Vorteile, Ersatzteile in einem guten Autoteileshop im Internet zu kaufen und dabei richtig Geld zu sparen.

Man unterscheidet zwischen Original-Ersatzteilen und solchen von Herstellern, die Ersatzteile für Autos anderer Hersteller fertigen. Die Teile von alternativen Herstellern erfüllen in der Regel die gleiche Funktion, weichen aber in der Regel etwas vom Original ab. Sie genießen naturgemäß nicht das gleiche Vertrauen wie die Teile vom Original-Hersteller, die aber regelmäßig – teils bedeutend – teurer sind. 30 Prozent Ersparnis beim Kauf eines alternativen Ersatzteils sind keine Seltenheit.

Zudem gibt es eine weitere Alternative: Austauschteile. Gerade die sehen Experten in Zeiten hoher Kosten als immer wichtiger werdende Hilfsmittel bei der Autoreparatur. Austauschteile sind eine Art Mittelweg zwischen den übrigen Ersatzteil-Möglichkeiten: Sie sind keine so unsichere Alternative wie ein gebrauchtes Teil - und sie sind nicht so kostspielig wie ein neues Original-Ersatzteil. Schlicht gesagt handelt es sich um ehemals ebenfalls defekte Teile, die wieder aufbereitet wurden, so dass sie nun gegen das aktuell kaputte Teil ausgewechselt werden können. Dahinter verbirgt sich ein professionelles System der Aufbereitung - denn zum echten Austauschteil wird eine technische Komponente erst nach einer umfassenden Überarbeitung. Solche Teile sind eine interessante Alternative.

Aufbereitete Teile für den Austausch gibt es schon seit Jahrzehnten - allerdings war das Thema eine Zeitlang fast vergessen. Zu den Klassikern für solche Wiederaufbereitungen gehören unter anderem Lichtmaschinen, Getriebe und Motoren (zum Austauschmotor vgl. hier: Austauschmotor).

Ebenfalls aufbereitet werden Anlasser, Klimakompressoren oder Komponenten von Einspritzsystemen - einen wachsenden Bereich nehmen elektronische Motorsteuerungen ein. Das Prinzip hinter dem Austausch ist in der Theorie einfach, umfasst aber einen umfangreichen Prozess: Grundsätzlich bleiben dabei Metallteile wie die Gehäuse erhalten. Die Verschleißteile werden dagegen ersetzt. Dabei kann es sich um Dichtungen, Lager sowie diverse andere Komponenten des jeweiligen Aggregats handeln. Im Grunde bleibt also all das erhalten, was nicht kaputt gehen kann, der Rest wird runderneuert.

Alles in allem: Ersatzteile aus dem Internet – eine gute Alternative!

 


 

 

 

Auto-Ersatzteile / Kfz-Ersatzteile / PKW-Ersatzteile